Guido Sigrist AG

Wie alles begann ...

  • Wärmepumpen
    26/10/2020 0 Kommentare
    Ist Heizen ohne Öl und Gas möglich?

    In den Bergen hat der Winter schon Einzug gehalten und auch im Flachland ist es nur eine Frage von Tagen oder Wochen, bis die Temperaturen in Richtung Gefrierpunkt oder gar tiefer fallen. Automatisch schiesst einem der Gedanke an die Heizung durch den Kopf und die Frage, ob man in Sachen Heizung auf die bevorstehenden Bibbermonate vorbereitet ist. Ist eventuell noch ein Heizungsservice oder eine Heizungssanierung notwendig? Mal abgesehen von der Frage nach dem Stand der Öl- oder Gasvorräte ist es mehr denn je an der Zeit, sich grundsätzlich über die Art der Heizung Gedanken machen. Denn: Der Trend geht klar weg von fossilen Heizungen hin zur Installation von klimafreundlichen Alternativen.

    Mehr lesen
  • 20/10/2020 0 Kommentare
    Umstellung der Heizung auf eine Wärmepumpe

    Angesichts der weltweiten Klimaerwärmung ist entschiedenes Handeln zur Reduktion des CO2-Ausstosses gefragt. Als Entscheidungsrahmen hat die UNO 17 Nachhaltigkeitsziele vorgegeben, welche bis 2030 global und von allen Mitgliedstaaten erreicht werden sollen. Auch die Schweiz ist aufgefordert, die Ziele national umzusetzen. Auch sollen Anreize geschaffen werden, damit nichtstaatliche Akteure – Unternehmen wie private Haushalte – vermehrt einen aktiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten. Mit der „Energiestrategie 2050“, dem Programm zur Verbesserung der Energieeffizienz in der Schweiz, ist die Richtung weg von fossilen Brennstoffen hin zu erneuerbaren Energien klar vorgegeben. In diesem Zusammenhang ist sogar von einem Verbot von Erdölheizungen die Rede. Auch die Umwelt- und Naturschutzorganisation WWF Schweiz empfiehlt den Einbau einer klimaverträglichen Heizung in Kombination mit einer „guten Wärmedämmung“ und rät dringend davon ab „weitere 20 Jahre mit einer Öl- und Gasheizung das Klima aufzuheizen!“ In den Jahren 2006 bis 2015 wurden 60 Prozent der Neubauten mit einer Wärmepumpe, welche bis zu drei Viertel der Wärme aus natürlichen Quellen in der Umgebung bezieht, ausgerüstet. Nur ein kleiner Teil muss für den Antrieb zugeführt werden. Damit verursacht die Wärmepumpe 90 Prozent weniger CO2-Emissionen als eine Ölheizung. Der Zeitpunkt für den Umstieg von einer Heizung auf eine Wärmepumpe könnte besser und wichtiger nicht sein.

    Mehr lesen
  • 21/09/2020 0 Kommentare
    Warum eine Wärmepumpe sinnvoll ist

    Vor dem Hintergrund der angestrebten Energiewende liegen alternative Energiequellen und erneuerbare Energien voll im Trend – und jeder einzelne Haushalt kann hier einen Beitrag leisten, beispielsweise durch den Einsatz einer Wärmepumpe. So gilt die Wärmepumpe als erneuerbare Energie, weil sie ja nach Energiequelle bis zu 80% Energie aus der Umwelt – Luft, Wasser, Erde – verwertet. Diese Umweltenergie steht kostenlos zur Verfügung und wird durch die Natur immer wieder erneuert. Zusätzlich ist eine Wärmepumpe extrem sparsam und gleichzeitig umweltfreundlich, da sie sehr wenig Strom und keinen Brennstoff benötigt.


    Mehr lesen
  • 14/09/2020 0 Kommentare
    Tipps für die Organisation eines kleinen Badezimmers

    Schmal, klein, oft ohne Fenster – das Badezimmer ist in vielen Wohnungen das Sorgenkind. Aber auch kleine Badezimmer lassen sich stilvoll und mit genügend Stauraum einrichten. Bei der Sanierung oder Umgestaltung eines Minibades gilt es jedoch ein paar Tricks zu beachten und schon bei der Planung lohnt es sich, Fachleute wie den Sanitärinstallateur oder Schreiner zu Rate zu ziehen.

    Mehr lesen
  • 24/08/2020 0 Kommentare
    Vorbeugen – erkennen – beseitigen: Was tun bei einem Wasserschaden?

    Würde man eine Rangliste unwillkommener Vorkommnisse im Haushalt erstellen, stünde der Wasserschaden wohl ganz oben. Nicht nur, weil er mit vielen Unannehmlichkeiten verbunden ist, sondern weil er zudem nicht selten einen beträchtlichen finanziellen Schaden nach sich zieht. Ob diesen die Versicherung vollumfänglich übernimmt, wird von Fall zu Fall entschieden. Die Devise ist also: die Ursachen von Wasserschäden kennen, Vorbeugungen treffen und – sollte ein Wasserschaden dann doch ausgebrochen sein, die richtigen Massnahmen ergreifen und ihn beheben.

    Mehr lesen
  • 17/08/2020 0 Kommentare
    Zeit für eine Auffrischung : Badezimmer-Modernisierung in nur wenigen Schritten

    Das Badezimmer nimmt einen wichtigen Platz in unserem Leben ein. Er ist der Ort, an dem der Tag vor dem Schlafengehen endet und nach dem Aufstehen beginnt. Studien zeigen, dass wir etwa drei Jahre unseres Lebens im Badezimmer, also über 26.000 Stunden, verbringen. Es ist der Ort, an dem wir uns pflegen, ein entspannendes Bad nehmen oder mit einer erfrischenden Dusche am Morgen die Lebensgeister wecken. Es lohnt sich also, das Badezimmer so freundlich, angenehm und funktionell wie möglich zu gestalten und es von Zeit zu Zeit aufzufrischen und zu modernisieren. Es ist eine Investition in unsere Lebensqualität. Dabei braucht es nicht immer eine teure Voll-Renovation. Oftmals genügen schon schrittweise Anpassungen, um das in die Tage gekommene Badezimmer einladend und wohnlich zu gestalten und zu einem modernen Badezimmer weiterzuentwickeln.

    Mehr lesen
  • 02/06/2020 0 Kommentare
    Welcher Wassererwärmer ist für mich am sinnvollsten?

    Grundsätzlich ist ein Warmwasserbereiter ein Gerät, das Energie in Wärme umwandelt und diese Wärme an Wasser überträgt. Es ist an eine Kaltwasserleitung angeschlossen und verfügt über eine abgehende Warmwasserleitung, die Wasserhähne und Geräte mit erwärmtem Wasser versorgt.

    Mehr lesen
  • 19/05/2020 0 Kommentare
    Ist es Zeit, Ihre Dusche zu erneuern?

    Die richtige Dusche kann sogar Ihr Zuhause zu einem entspannenden Ort machen. Werten Sie Ihr Badezimmer mit einer frisch gestalteten Dusche auf, um Ihr eigenes Vergnügen zu verbessern und daneben noch ein Badeerlebnis zu schaffen, als wären Sie in einem Spa.

    Hier können Sie einige Tipps finden, wie Sie die gesamte Planung für den Duschen-Umbau durchführen können und sich dann entscheiden, ob Sie die Arbeit selbst erledigen oder einen Sanitärservice einstellen möchten. Obwohl einige Ideen und Inspirationen für den Einstieg sehr hilfreich sein können, sollte Ihr Projekt Ihrem persönlichen Stil und Traumdesign, aber auch Ihrem Budget entsprechen.

    Mehr lesen
  • 08/05/2020 0 Kommentare
    Wie saniere ich meine alte Heizung?

    Es gibt einige Indizien, die darauf hindeuten, dass die Heizung saniert werden muss. Dazu gehören beispielsweise schlecht geheizte Räume, pfeifende Heizkessel und hohe Heizkosten. Vor allem letzteres bringt Sie wohl an den Punkt, die alte Heizung sanieren zu lassen. Doch auch im Rahmen der immer mehr in den Fokus gestellten Energieeffizienz ist eine Erneuerung oder Aufwertung der Heizanlage sinnvoll. Denn ein hoher CO2-Ausstoss schadet Klima und Geldbeutel gleichermassen. Dabei ist es nicht immer notwendig, gleich eine Ersatzheizung zu besorgen. Wie Sie in dieser Situation am besten vorgehen, erfahren Sie hier.

    Mehr lesen
  • 21/04/2020 0 Kommentare
    Wie ich in drei Schritten das Badezimmer renoviere?

    Ihr Badezimmer ist einer der persönlichsten und privatesten Bereiche Ihres Hauses. Ein schlecht geplantes Badezimmer könnte beeinträchtigen, wie Sie sich zu Hause fühlen. Die Renovierung des Badezimmers ist eine einfache Möglichkeit, Ihr Haus aufzuwerten. Obwohl es eines der teuersten Zimmer für Renovierungsarbeiten sein könnte, sollten Sie in Badezimmer- Umbauen investieren, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen. Dementsprechend sollten

    Badezimmer vor allem funktional sein.

    Mehr lesen
  • 03/04/2020 0 Kommentare
    Wie man weiss, was ein guter Sanitärservice ist?

    Selbst kleine Lecks können zu großen Reparaturen führen. Das Leck in der Wasserleitung, das weniger als einen Franken kostet, kann leicht Wasserschäden in Höhe von Tausenden Franken verursachen, Ihren Haushalt wochenlang stören und Ihr Badezimmer sanieren über den Haufen werfen. Daneben kann es auch passieren, dass solche Probleme den Wasserverlust verursachen. Vermeiden Sie es, durchnässt zu werden, indem Sie einen erfahrenen, lizenzierten Sanitärservice einstellen, der schnell die Arbeit erledigen könnte.

    Mehr lesen